Die Struktur: Basis von professionellem Webdesign

Eine ansprechende Webseite zu gestalten ist mit heutigen Möglichkeiten keine Hexerei mehr. Und trotzdem gestaltet sich die Erstellung einer neuen Webseite komplexer als man es sich im ersten Moment vorstellen könnte.

Die Struktur ist entscheidend

Neben Design, Bild und Inhalt ist die Struktur (oder Aufbau) eine oft unterschätzte Komponente im Webdesign. Eine benutzerfreundliche Struktur sorgt dafür, dass potenzielle Kunden, Besucher oder Interessenten möglichst rasch an die gesuchten Informationen gelangen.

Die Erstellung einer zielführenden Struktur erfordert nebst ansprechendem Webdesign etwas Erfahrung und ist meist der Scheideweg zwischen professionellem und laienhaftem Webdesign.

Weniger ist mehr

Oftmals wird versucht zu viele Informationen in eine Startseite zu packen. Die Folge: Neue Nutzer fühlen sich von der Fülle an Informationen überwältigt. Dieser Sachverhalt lässt sich mithilfe der Absprungrate (Bounce-Rate) beobachten.

Die Absprungrate bezeichnet jene Nutzer, die nur eine einzige Seite auf Ihrer Webseite besucht haben, ehe sie wieder ausgestiegen. Der Grund dafür sind meist komplexe Strukturen, die den Nutzer überfordern, obwohl der Inhalt potentiell nützlich sein könnte.

Deswegen rate ich immer zum Grundsatz: „Weniger ist mehr“. Strukturen sind dafür da, Nutzer in die gewünschte Richtung zu lenken. Sprichsie zu den gewünschten Informationen zu führen. Wer sein Fach versteht, weiss: Menüs, Informationen und Suchfunktionen richtig zu platzieren, dass sich Nutzer möglichst schnell zurechtfinden.

Ähnlich wie dieser Beitrag: Mittels Überschriften wird versucht Sie als Leser in die richtige Richtung zu führen und wichtige Informationen hervorzuheben. Damit sollte es Ihnen leichter fallen diese Inhalte zu lesen und zu verstehen.

Struktur treu bleiben

Der Aufbau einer Webseite sollte sich von neuer und alter Webseite nicht unterscheiden. Bestehende Nutzer möchten ungern sich neu auf Ihrer Webseite zurechtfinden müssen. Deshalb sollte man bei der Überarbeitung die bestehende Struktur in den Aufbau miteinbeziehen und diese nur anpassen, wenn die neue Struktur wesentlich einfachere Handhabung verspricht.

Darüber hinaus sollte die Position dieser Navigations- und Informationselemente sich nicht im Wesentlichen von bestehenden Webseiten unterscheiden. Das Vorwissen neuer Nutzer hilft ihnen sich beim Besuch einer neuen Webseite sich auf Anhieb zurecht zu finden. Wer zu innovativ denkt, platziert Menüs, Informationen und Suchfunktionen wohl an einem unüblichen Ort. Die Folge: Neue Nutzer suchen danach und verschwinden vermutlich wieder, wenn sie die gewünschten Elemente nicht innert nützlicher Frist finden.

Ähnlich wie bei Fahrrädern: Die Lenkstange kann nicht plötzlich komplett an einem neuen Ort platziert werden. Die Basis der Struktur eines Fahrrads ist vorgegeben.

Nützliche Frist?

Entscheidungen im Internet gehen sehr schnell von statten. Meist entscheiden Nutzer innert weniger Sekunden, ob sie von einer Seite „abspringen“ wollen oder weiter nach Informationen suchen. Komplexität führt zu Frust bei den Besuchern Ihrer Webseite, Frust führt wiederum zum Absprung der besuchten Webseite.

Deshalb rate ich Ihnen beim Aufbau einer neuen Webseite einen fachkundigen Webdesigner heranzuziehen. Dieser befasst sich jeden Tag mit der sogenannten Customer Journey und weiss worauf was man beim Aufbau einer Struktur beachten muss.

Philipp avenell

Webdesigner & SEO Consultant

Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Auftritt im Netz. Was also Hobby begann ist heute ein Bestandteil meiner Arbeit. Ich erstelle Webseiten für Kunden und führe sie zu einem erfolgreichen Webauftritt.

Weitere Beiträge

Webdesigner oder Web Developer – wen brauche ich?

Webdesigner oder Web Developer – wen brauche ich?

Im Internet stösst man immer wieder auf diese beiden Fachmänner «Webdesigner» und «Web Developer». Doch was ist der Unterschied? Ich kläre Sie auf und kann Ihnen genau sagen, für welche Aufgaben Sie einen Developer brauchen und wann sie besser auf einen Webdesigner...

Leitprinzip der Webdesign-Fotografie

Leitprinzip der Webdesign-Fotografie

Herkömmliche, professionelle Fotografie geht nicht immer mit Webdesign Fotografie einher. Der Grund dafür liegt vor allem in der Betonung und Ausrichtung des Schwerpunkts. Ich kläre Sie darüber auf, inwiefern sich professionelle Webdesign Fotografie von herkömmlicher...